DAS NEUE SERVICE CENTER

Auf Grund der gestiegenden Nachfrage nach Reparaturen und Aufrüstungen an Wohnwagen und Wohnmobilen wurden zusätzliche Kapazitäten für die Werkstatt geschaffen. Das Caravan Center Bocholt investierte 2018 rund 2 Millionen Euro in ein völlig neues Servicecenter. An der Wüppings Weide 10 entstanden weitere vier Werkstattarbeitsplätze, ein 700m2 zusätzliches Ersatzteillager, sowie Büroflächen für das Rechnungs- und das Auftragswesen.

Planungen und Gespräche für den Neubau des gesamten Betriebes auf 4 ha in unmittelbarer Nähe des neuen Servicecenters ab den Jahren 2020/2021 laufen bereits.

Zusammen mit dem Standort am Harderhook 29 verfügt das Caravan Center Bocholt nun über 14 Werkstattarbeitsplätzen mit zwei 9-Tonnen Bühnen für Reisemobile, vier Wohnwagenbühnen zur Monatage von Rangierantrieben (Mover), eine Grube, zwei Waschplätze, Bremsenprüfstände und Platz für Lackierungen.